Pump Booster

Wer zu den begeisterten Bodybuildern gehört, hat sicher bereits vom “Pumpeffekt” oder “dem Pump” gehört. Das Phänomen des vorübergehenden Muskelanschwellens durch die verstärkte Blutzufuhr tritt während oder nach eines intensiven Trainings auf und zeigt Sportlern sichtbare Ergebnisse der eigenen Bemühungen. Ein Trainingsplan mit Fokus auf diesem Effekt kann dabei helfen, zusätzliche Resultate zu sichern - und höhere Wiederholungszahlen mit weniger Schmerzen durch Stoffwechselprodukte auszuhalten. Kurzum: Einigen Sportlern fällt es mit dem Pumpeffekt leichter, ihre Ziele in die Tat umzusetzen. Der Motivation schadet die verstärkte Sichtbarkeit der Muskeln natürlich nicht - weshalb gerne auf entsprechende Supplemente zurückgegriffen wird. 

Wer zu den begeisterten Bodybuildern gehört, hat sicher bereits vom “Pumpeffekt” oder “dem Pump” gehört. Das Phänomen des vorübergehenden Muskelanschwellens durch die verstärkte Blutzufuhr tritt... Mehr erfahren »
Fenster schließen
Pump Booster

Wer zu den begeisterten Bodybuildern gehört, hat sicher bereits vom “Pumpeffekt” oder “dem Pump” gehört. Das Phänomen des vorübergehenden Muskelanschwellens durch die verstärkte Blutzufuhr tritt während oder nach eines intensiven Trainings auf und zeigt Sportlern sichtbare Ergebnisse der eigenen Bemühungen. Ein Trainingsplan mit Fokus auf diesem Effekt kann dabei helfen, zusätzliche Resultate zu sichern - und höhere Wiederholungszahlen mit weniger Schmerzen durch Stoffwechselprodukte auszuhalten. Kurzum: Einigen Sportlern fällt es mit dem Pumpeffekt leichter, ihre Ziele in die Tat umzusetzen. Der Motivation schadet die verstärkte Sichtbarkeit der Muskeln natürlich nicht - weshalb gerne auf entsprechende Supplemente zurückgegriffen wird. 

Topseller
TIPP!
Not4Pussy Transform-U-Matrix Black Legacy Edition mit Oxystorm® und Nitrosigine® Not4Pussy Transform-U-Matrix Black Legacy...
Inhalt 0.32 Gramm (121,56 € * / 1 Gramm)
38,90 € *
TIPP!
Not4Pussy P-Matrix Not4Pussy P-Matrix
Inhalt 240 Gramm (14,54 € * / 100 Gramm)
34,90 € *
BPS-Pharma 4 YOUR V3EINZ Agmatine 4 Your V3INZ Agmatine
Inhalt 300 Gramm (14,30 € * / 100 Gramm)
42,90 € *
TIPP!
Not4Pussy Ultimate Pump Matrix - Pump Booster mit Nitrosigine® Not4Pussy Ultimate Pump Matrix - Pump Booster...
Inhalt 250 Gramm (14,76 € * / 100 Gramm)
36,90 € *
TIPP!
Nitrosigine Kapseln 4 Your Veinz Plus Pump Fokus Front 4 Your Veinz Plus - Pump + Fokus - Nitrosigine®...
Inhalt 100 Stück (0,39 € * / 1 Stück)
38,90 € *
Set Artikel
TIPP!
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Not4Pussy Transform-U-Matrix Black Legacy Edition mit Oxystorm® und Nitrosigine®
Not4Pussy Transform-U-Matrix Black Legacy...
Not4Pussy Transform-U-Matrix - Ein neuer Meilenstein unter den Pre-Workout Boostern #Not4Pussy setzt zum 5-jährigen Jubiläum einen neuen Meilenstein in der Kategorie der Pre-Workout Booster. Eine Wirkstoffmatrix, die alles Bisherige...
Inhalt 0.32 Gramm (121,56 € * / 1 Gramm)
38,90 € *
TIPP!
Nitrosigine Kapseln 4 Your Veinz Plus Pump Fokus Front
4 Your Veinz Plus - Pump + Fokus - Nitrosigine®...
Nitrosigine® - Der innovative Wirkstoff aus der Ultimate-Pump-Matrix jetzt als Kapsel Bei Nitrosigne handelt es sich um patentierte Verbindung aus der Aminosäuren L-Arginin und Silikat. Im direkten Vergleich zu Arginin alleine, ist...
Inhalt 100 Stück (0,39 € * / 1 Stück)
38,90 € *
BPS-Pharma 4 YOUR V3EINZ Agmatine
4 Your V3INZ Agmatine
Reines Agmatin Sulphat für den extra Muskel-Pump! Du bist auf der Suche nach Agmatin? Das 4 YOUR V3INZ enthält 100% Agmatin Sulphat ohne Zusatzstoffe. Ideal zur Aufwertung von Pump-Supplementen, die kein Agmatin mehr enthalten. Ein...
Inhalt 300 Gramm (14,30 € * / 100 Gramm)
42,90 € *
TIPP!
Not4Pussy Ultimate Pump Matrix - Pump Booster mit Nitrosigine®
Not4Pussy Ultimate Pump Matrix - Pump Booster...
Not4Pussy Ultimate Pump Matrix - Pump Booster der neuesten Generation! Mit der Not4Pussy Ultimate Pump Matrix präsentiert BPS-Pharma den ersten Pump Pre-Workout Booster in Deutschland und sogar Europa mit dem patentierten Wirkstoff...
Inhalt 250 Gramm (14,76 € * / 100 Gramm)
36,90 € *
Set Artikel
TIPP!
Pump Stack - Ultimate Pump Matrix und Agmatin
Pump Stack - Ultimate Pump Matrix und Agmatin
Für einen extra starken und langanhaltenden Pump! Du willst den ultimativen Pump deines Lebens spüren? Eine ausgeprägte Vaskularität erleben und von maximaler Performance profitieren? Dann ist der Pump Stack genau das Richtige für Dich....
64,90 € * 79,80 € *
TIPP!
Not4Pussy P-Matrix
Not4Pussy P-Matrix
P-Matrix - Eine neue Generation von Workout-Boostern BPS-Pharma hat es sich zur Aufgabe gemacht, nicht einen Pre-Workout Booster von vielen auf den Markt zu bringen. Es sollte etwas Neues erschaffen werden. Eine neue Generation des...
Inhalt 240 Gramm (14,54 € * / 100 Gramm)
34,90 € *

Was sind Pump Booster?

Pump Booster sind sogenannte „Pump Supplemente“, die hauptsächlich für eine bessere Durchblutung beim Training für den Pumpeffekt sorgen sollen. Pump Booster kommen in der Regel ohne Stimulanzien wie Koffein aus, was den Vorteil mit sich bringt, dass diese Produkte auch bei einem Workout am Abend eingenommen werden können.   In Pump Boostern sind meistens Aminosäuren wie Citrullin oder Arginin enthalten, die den Prozess des Pumps sinnvoll unterstützen und so dabei helfen, neue Reize für das Muskelwachstum zu liefern. Die erhöhte Blutzufuhr während des Pumps hilft dabei, Sauerstoff und Nährstoffe besser in das Muskelgewebe gelangen. Es ist also auch von einer besseren Energiezufuhr die Rede. Die Stickstoffmonoxid-Synthese sorgt für den prallen Effekt der Muskulatur - doch während die Blutzufuhr verstärkt ist, wird auch der Strömungswiderstand in den Arterien erhöht. Um Letzteren zu reduzieren, wird Stickstoff benötigt. Je mehr Stickstoffmonoxid ausgeschüttet wird, desto besser kann das Blut durch die Gefäße fließen - was den Pumpeffekt verursacht. Genau diesen Vorgang sollen die Pump Booster Supplemente sinnvoll unterstützen. Die Trainingsbooster werden in Pulverform und Kapselform angeboten, die vor dem Training mit Wasser eingenommen werden können.


Welche Inhaltsstoffe enthalten Pump Booster?

Damit die Stickstoffmonoxid-Synthese unterstützt werden kann, setzen sich beste Pump Booster aus diversen Aminosäuren und weiteren Inhaltsstoffen zusammen. Mittlerweile kommen auch Aminosäuren-Verbindungen innovativer Art und natürliche Extrakte zum Einsatz, die das Zusammenspiel der Inhaltsstoffe verbessern und den Effekt des Boosters verstärken sollen - doch dazu gleich mehr. In wirklich guten Boostern sollten diese Inhaltsstoffe zu finden sein:

  • Arginin: Unterliegt der Körper beim Training Stress, kommt Arginin als essentielle Aminosäure zum Einsatz. Die Aminosäure unterstützt die Gefäßerweiterung und kann der Verkalkung der Arterien dadurch vorbeugen.
  • Ornithin: Mit der zusätzlichen Ornithin Zufuhr kann die Stickstoffmonoxid-Synthese unterstützt werden - die Aminosäure ist am Aufbau von Zellen beteiligt und kann unter anderem die Ausschüttung von Wachstumshormonen.
  • Hydromax: Das Pulverglyzerin kann die Wasserversorgung der Muskelzellen unterstützen, was den Pumpeffekt fördert. Diese Wirkung wird auch dem Creatin zugeschrieben, welches hierfür allerdings über einen längeren Zeitraum verwendet werden müsste.

 


 

Auch Citrullin und Agmatin können den Pump fördern und sind daher nicht selten in den Boostern zu finden. Insbesondere die Supplementierung mit Citrullin gilt in Kombination mit Arginin als sinnvoll, da dadurch der Arginin-Gehalt im Blut und der Pumpeffekt steigt. Agmatin hingegen kann die Stickstoffmonoxid-Synthese boosten. Dieser Stoff kann die Arginin Synthese zu Citrullin besonders gut steuern. Neben diesen Wirkstoffen ist in der Regel Maltodextrin, Säuerungsmittel, L-Citrulline und Kaliumcitrat, Natriumcitrat und Taurin zu finden. Beste Pump Booster sind nicht nur frei von Stimulanzien, sondern auch von Koffein - Füllstoffe und zu viele Kohlenhydrate sollten nicht in den Produkten enthalten sein, da sie von einer minderen Qualität zeugen. Nitrosigine und Extrakte aus der französischen Meereskiefer-Rinde gehören zu den innovativsten Wirkstoffen der Branche. Im Pump Booster sorgt Nitrosigine als Komplex aus Arginin und Silikat dafür, dass die Erweiterung der Blutgefäße noch länger andauern kann - und zwar bis zu acht Stunden! Zudem kann der Wirkstoff die Energie steigern, ohne Stimulanzien hinzuzuziehen. Das Extrakt der Meereskiefer soll hingegen das Zusammenspiel der Inhaltsstoffe unterstützen.


Pump Booster Einnahme und Dosierung

Wie bei allen Supplementen gilt, dass diese als Ergänzungsmittel eingenommen werden - eine gute und ausgewogene Ernährung aber nicht ersetzen. Es sollte daher nicht in Vergessenheit geraten, den eigenen Speiseplan gut zu überdenken und neben ausreichend Kohlenhydraten und Protein auch auf die Flüssigkeitszufuhr zu achten. Wer von dem Pumpeffekt Gebrauch machen möchte, muss auch während des Trainings viel Wasser trinken. Doch wie lautet die Empfehlung zur Pump Booster Einnahme oder Dosierung?   Bei der richtigen Dosierung kommt es unter anderem auf die Herstellerangaben, sowie persönlichen Erfahrungen an. Wir empfehlen für einige unserer Produkte eine Menge von 10 bis 12g Pulver, die in 200 bis 300ml Wasser gemischt wird. Bei anderen Marken werden bis zu 30g, je nach Zusammensetzung in 400ml Wasser empfohlen - die Anwendungshinweise sind daher genau zu lesen. Generell kommt es hierbei natürlich aber auch auf den eigenen Trainingsfortschritt und die Erfahrungen an, die man bisher mit der Dosierung solcher Pre Workout Booster machen konnte. Wichtig ist, die Mischung ausreichend lang zu schütteln oder zu rühren, damit sich das Pulver homogen in der Flüssigkeit auflösen kann. Einige unserer Pump Booster, wie z.B. unsere „4 Your Veinz Plus“ werden auch in Kapselform geboten: Hier empfehlen wir es, ein bis zwei Kapseln vor dem Training einzunehmen. Im Falle von Kapseln ist unbedingt auf die ausreichende Zufuhr von Flüssigkeit zu achten!   Wichtig: Pump Booster sollten etwa 15 bis 30 Minuten vor dem Training genutzt werden, um die bestmöglichen Effekte zu erzielen. Durch diese Form der Anwendung kann der Pumpeffekt während des Trainings auftreten und das Durchhaltevermögen besser unterstützen. Ein Überschreiten der empfohlenen Dosierung ist übrigens nicht zu empfehlen.


Pump Booster überdosieren?

Zu diesem Thema sammeln sich immer wieder Unklarheiten und Fragen, die Sportbegeisterte intensiv beschäftigen. Denn: Um Booster ranken auch gewisse Mythen - insbesondere, was deren Überdosierung betrifft. So haben einige Anwender Angst, dass die regelmäßige Einnahme zu einer Sucht führen kann. Obwohl die tägliche Nutzung sicher einen Motivationsschub beim Training generiert und Lust auf eine schnelle Sichtbarkeit der Ergebnisse macht, ist nicht mit einer Sucht zu rechnen. Unter anderem deshalb, weil es auch trainingsfreie Tage geben muss, um das Muskelwachstum in Ruhephasen zu begünstigen. In dieser Zeit wird nicht auf die Pump Booster zurückgegriffen, sodass sich der Körper nicht an eine ständige Zufuhr gewöhnen sollte.   Doch kann man einen Pump Booster eigentlich überdosieren? Und mit welchen Folgen ist zu rechnen? Die besten Pump Booster enthalten kein Koffein und unnötige Füll- oder gar Schadstoffe. Daher ist es hier auch nicht weiter schlimm, wenn einmal eine Überdosierung stattgefunden hat. Mehr Aminosäuren sorgen schließlich nicht für Nachteile, aber eben auch nicht für eine noch bessere Wirkung: Ab einem gewissen Gehalt wird der Überschuss schlichtweg wieder ausgeschieden.   Vorsicht ist bei Vertretern mit Koffein geboten: Pump Booster sollten eigentlich kein Koffein oder Stimulanzien enthalten. Beides kann zwar für mehr Energie und Fokus sorgen, ist aber nicht nötig, um den Pumpeffekt zu erzielen. Hat man sich jedoch für ein solches Produkt entschieden und dieses auch noch überdosiert, kann es zu Problemen, beziehungsweise Begleiterscheinungen kommen. Schlafprobleme, Stimmungstiefs nach abflauender Wirkung und sogar Herzrasen sind nicht selten die Folge. Wer dies vermeiden möchte, sollte die Dosierungsangaben keineswegs überschreiten.


Ist mit Nebenwirkungen durch Pump Booster zu rechnen?

Hier lässt sich auf ganz ähnliche Weise antworten. Top Booster mit den besten Inhaltsstoffen 2021 verursachen bei einer herkömmlichen Anwendung keine Nebenwirkungen, beziehungsweise fallen diese nur äußerst selten auf. Eine Überdosierung macht sich ebenfalls kaum durch Begleiterscheinungen bemerkbar, wenn die Qualität der erworbenen Produkte stimmt. Wer seinen Pump Booster im not4pussy Shop kaufen möchte, kann in jedem Fall mit qualitativen Zutaten rechnen, aber auch damit, dass keine Füllstoffe verwendet werden.   Zur Nebenwirkung kann es allerdings kommen, wenn minderwertige Booster überdosiert werden. In dem Fall zeichnet sich Kribbeln der Haut als Nebenwirkung häufiger Art aus. Zudem kann es zu einem leicht erhöhten Bluthochdruck kommen. Handelt es sich um Erzeugnisse mit integriertem Fatburner, kann es zudem zu Verdauungsbeschwerden und Übelkeit kommen. Das Koffein einiger als Booster vermarkteten Produkte hingegen kann am Abend für Schlaflosigkeit sorgen, aber auch Herzrasen verursachen. Kopfschmerzen wird ebenfalls häufig genannt, wenn es um die Nebenwirkungen von Hardcore Boostern geht. Wie bereits erwähnt, müssen diese Effekte bei hochwertigen Produkten wie von not4pussy allerdings nicht befürchtet werden.


Worauf sollte man beim Kauf von Pump Boostern achten?

Wer das für sich beste Produkt unter den Pump Boostern kaufen oder bestellen möchte, kann auf ganz verschiedene Merkmale achten. Wir von not4pussy achten in jedem Fall auf ständige Qualitätskontrollen, die unsere hohe Qualität permanent sichern. Doch als Kunde kann man seinen Teil dazu beitragen, nur das Beste am Markt zu finden. So sollte beispielsweise darauf geachtet werden, dass:

  • Keine Stimulanzien und Koffein in den Produkten enthalten sind, welche Nebenwirkungen hervorrufen und den Kreislauf beeinträchtigen könnten
  • Dass die Herstellung in Deutschland oder der EU stattfindet
  • Die Herstellung nach GMP-Standards und nicht nur Lebensmittelstandard vorgenommen wird
  • Keine unnötigen Füllstoffe und Zuckerzusätze verwendet werden
  • Relevante Zutaten in ausreichend hoher Menge zur Verfügung stehen - sonst reicht eine herkömmliche Dosis für den Pump kaum aus
  • Creatin und Beta Alanin nicht enthalten sind - diese müssen für die gewollte Wirkungsweise langfristig eingenommen werden und dienen in Boostern daher eher als Füllstoffe

Wer einen genaueren Blick auf die Inhaltsstoffe wirft, kann beim Pump Booster kaufen im Grunde nichts falsch machen. Wichtig ist, sich beim Kauf nicht an falsche Versprechen zu halten: Ein Pump Booster trägt natürlich seinen Teil zum Muskelwachstum-Anregen bei, kann aber keine Wunder versprechen. Je mehr also versprochen wird, desto vorsichtiger sollte auch mit den eigenen Erwartungen umgegangen werden. Zu beachten ist beim Kauf immer die Menge der enthaltenen Zutaten, um sich ein Bild davon zu machen, wie wirksam die Dosierung wirklich sein kann.


Inwiefern unterstützen Pump Booster also das eigene Training oder gar den Muskelaufbau? Die gezielt zusammengesetzten Inhaltsstoffe der Pump Booster Kategorie kann dabei helfen, beim Training den Pumpeffekt zu erzielen - der wiederum mehr Wiederholungen und Trainingsintensität aushalten lässt. Dadurch ist es möglich, neue Anreize zum Muskelwachstum zu schaffen und diesen noch besser zu fördern. Wer den Pumpeffekt hin und wieder in seine Trainingseinheiten mit einbaut, kann nicht nur das Muskelwachstum anreizen, sondern auch den Muskelabbau vermeiden [1], sowie auch Trainingseffekte schnell und motivierend zu Gesicht bekommen. Vor allem aber liefert der Pumpeffekt beim Trainieren selbst einen sehr angenehmen Fokus reduziert das Schmerzen der Muskeln bei intensiveren Belastungen - sodass man etwas länger durchhalten und seine Leistung ein wenig steigern kann. Allein deshalb lohnt es sich, Supplemente dieser Art zumindest einmal auszuprobieren. Quellen:

[1]https://journals.lww.com/nsca-scj/Fulltext/2014/06000/The_Muscle_Pump__Potential_Mechanisms_and.11.aspx

Zuletzt angesehen